a

Aperiri vivendum has in. Eu fabellas deseruisse mea, hinc solum tractatos vim ad, ut quem voluptua nam. Ei graeci oblique perci.

Recent Posts

    Sorry, no posts matched your criteria.

DIE RUHE IN DIR

Ashique

Der Lehrer Ashique Mohammedhunni Ali wurde 1987 in Kerala in Südindien geboren. Er wurde im Sivananda Yoga Vedanta Asram in Trivandrum TTC-zertifiziert.

Ashique ist ebenfalls ein zertifizierter Panchakarma Ayurveda-Therapeut des medizinischen Kerala-Instituts (Indien). Ashique hat mit seiner freundlichen und warmen Art ein besonderes Talent für das Unterrichten von Yoga-Schülern.

In seinen Yoga-Stunden hat Ashique bereits Schüler und Yogalehrer aus der ganzen Welt unterrichtet.

Zurzeit lebt er in Zürich und folgt weiterhin dem spirituellen Weg des Yogaunterrichts Sein Guru ist Abhiram Chaithanya, der seit 30 Jahren einfache und effiziente Techniken für mentale und körperliche Ausgeglichenheit ausarbeitet.

Unterricht

Yoga

HATHA YOGA

Die grundlagen der ASANAS

Hatha Yoga ist kein Training. Zu verstehen, wie der Körper funktioniert, für eine bestimmte Stimmung zu sorgen und dann mit verschiedenen Positionen Energie in bestimmte Körperteile fliessen zu lassen – darum geht es im Hatha Yoga oder den sogenannten „Yogasanas“. Asana bedeutet Position.

Asana ist eine von acht Arten klassischen Arten von Yoga. Es besagt, dass Positionen stabil aber bequem sein sollten, fest aber trotzdem entspannt. So soll der oder die Ausführende sich seines Körpers. Geistes und Umfeldes bewusst werden. Die 12 grundlegenden Positionen oder Asanas sind mehr als nur Dehnübungen. Sie öffnen Energieflüsse, Chakren und psychische Zentren des Körpers. Gleichzeitig erhöhen sie die Flexibilität der Wirbelsäule, stärken die Knochen und regen die Durchblutung und das Immunsystem an. Zusammen mit der richtigen Atemtechnik (oder „Pranayama“) beruhigen Asanas den Geist und reduzieren Stress. Wer regelmässig praktiziert, erhöht die geistige und körperliche Gesundheit und beugt Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder Arthritis vor. Die langsame und bewusste Ausführung der Positionen wird zur Übung für den Geist und dient der Konzentration und Meditation.

GRUND-ASANAS

Kopfstand (Sirshasana) Schulterstand (Sarvangasana) Pflug (Halasana) Fisch (Matsyasana) Sitzende Vorwärtsbeuge (Paschimothanasana) Kobra (Bhujangasana) Heuschrecke (Shalabhasana) Bogen (Dhanurasana) Drehsitz (Ardha Matsyendrasana) Krähe (Kakasana) Pfau (Mayurasana) Stehende Vorwärtsbeuge (Pada Hasthasana) Dreieck (Trikonasana)

zu Hause oder im Büro

Privatlektionen

Ashique bietet Privatlektionen an, die in Ihren Zeitplan passen. Private Yogalektionen haben viele Vorteile. Im Unterschied zu einer gewöhnlichen Yogalektion arbeiten Sie direkt mit dem Yogalehrer Ashique. Privatlektionen können je nach Belieben bei Ihnen zu Hause, in Ihrem Büro oder im Yoga Studio Zürich Seefeld vereinbart werden.

Geist und Seele

Ayurveda

Ayurveda ist das traditionelle indische System der natürlichen und holistischen Medizin. Aus dem Sanskrit übersetzt bedeutet Ayurveda so viel wie „Die Wissenschaft des Lebens“. (Das Wort „ayur“ bedeutet „Langlebigkeit“ oder „Leben“ und „veda“ bedeutet „Wissenschaft“). Ayurverda ist der Einklang von Körper, Geist und Seele.

Im urtümlichen Indien vor 5000 Jahren entstanden, ist Ayurveda die älteste Heilart der Welt. Es vereint die tiefgründigen Überlegungen der Medizin und Philosophie. Seit dieser Zeit steht Ayurveda für das harmonische Wachstum körperlicher, mentaler und spiritueller Kräfte der Menschheit auf der ganzen Welt. Heute ist es ein einzigartiger Zweig der Medizin, der nicht mehr wegzudenken ist. Es ist vollständig naturbelassen und basiert auf dem Ausgleich der Konstitutionen des Körpers – Vata, Pitta und Kapha – um die richtige Balance zu erzielen.

Massagen

Abhyanga

Abhyanga ist eine altertümliche, indische, ayurvedische Ölmassage, die Körper, Geist und Seele heilt und entgiftet. Diese ayurvedische Art der Entgiftung und Stressreduktion wird mit Kräuterölen durchgeführt. Sie beinhaltet eine aromatische Vereinigung von Ölen, die erwärmt und entsprechend Ihres Doshas angemischt werden. Eine Vielfalt an ayurvedischen Techniken werden kombiniert angewandt, um den ungebremsten Fluss Ihrer Lebensenergie Prana durch die Energiekanäle Ihres Körpers zu ermöglichen. Das Lymphsystem wird durch ayurvedische Kräuteröle stimuliert, um Ansammlungen von Giftstoffen auszuschwemmen. Deshalb wirkt die Massage ENTGIFTEND. Warmes Öl ist die beste Medizin für Vata. Vata verwaltet die Energieflüsse für einen gesunde Körper und Geist. Abhyanga-Ölmassagen stimulieren die Tiefenheilung der Zellen. Deshalb ist es die beliebteste Therapieform unter den ayurvedischen Körperbehandlungen.

Kopf und Schultern

Shiro Abhyanga

Shiro Abhyanga ist eine sehr beliebte Form der ayurvedischen indischen Kopfmassage zur Linderung von Stress. Es ist eine entspannende Massage für den Kopf, den Nacken und die Schultern und wird häufig zur Behandlung von Schultersteife, Beschwerden mit der Halswirbelsäule oder Schleudertraumen eingesetzt. Die Massage lindert Schmerzen im Nacken und in den Schultern, hilft bei Kopfschmerzen und Migräne, beugt frühzeitigem Ergrauen der Haare vor, hilft bei Haarausfall oder trockener und juckender Kopfhaut und sorgt für einen tiefen, gesunden Schlaf.

Schultern und Rücken

Ardha Abhyang

Geben Sie sich ganz dieser therapeutisch wertvollen und entspannenden Massageart hin, um Schmerzen zu lindern und sich komplett zu entspannen. Der Rücken wird dabei mit warmen, medizinischen Öle massiert und akute und chronische Rückenschmerzen und Verspannungen in Nacken und Schultern werden sanft gelöst. 


Die altertümliche Art, die Marmapunkte – unsere physischen und energetischen Mittelpunkte – auszubalancieren, unterstützt die Heilung, stärkt den Rücken und führt zu innerer Ruhe und Zufriedenheit. Besonders wirksam bei jeglicher Art von Rückenschmerzen, Verspannungen im Nacken, Schultersteife und akuten Schmerzen im unteren Rücken.

 

Vorteile von Abhyanga

  • Nährt den Körper und den Geist
  • Verjüngt den ganzen Körper
  • Verlängert das Leben
  • Verlangsamt den Alterungsprozess
  • Hilft gegen Müdigkeit
  • Verbessert die Ausdauer
  • Sorgt für einen tieferen Schlaf
  • Sorgt für einen gesunden, strahlenden Teint
  • Reinigt den Körper (entgiftet)
  • Hilft, Stress zu reduzieren und die Sinne zu schärfen
  • Hilft gegen steife Muskeln
  • Verbessert die Verdauung und Durchblutung und hilft, besser zu schlafen
  • Geist (Vertreibt schlechte Gedanken und macht glücklich)
  • Seele (Nur ein gesunder Körper bietet Platz für eine gute Seele)
  • Hilft auch bei Ihren Yoga-Asanas
Meine Angebote

Preise

  • Abhyanga
  • CHF 95
    ...........
  • Ganzkörper
    Massage

    60 Minuten

  • Abhyanga
  • CHF 135
    ...........
  • Ganzkörper
    Massage

    90 Minuten

  • Sirobhyanga
  • CHF 55
    ...........
  • Kopf- und Schulter
    Massage

    30 Minuten

  • Arrdhbhyanga
  • CHF 75
    ...........
  • Schulter- und Rücken
    Massage

    40 Minuten

  • Hatha YOGA
  • CHF 85
    PRIVATLEKTIONEN
  • Alle Stufen

    90 Minuten

    Jede weitere Person CHF 65.

    Bei Ihnen zu Hause
    + CHF 20 Zusatzkosten.

Kontakt

Ash Yoga
Ashique Mohammedhunni Ali
Phone: ‭+41 77 510 71 15
Email: info@ashyoga.ch

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag
Von 10.30 – 18.00 Uhr